Jede Ausbildung ist nur so gut wie sie verstanden, erfahren und später praktisch umgesetzt werden kann.
Um eine optimale Begleitung und Betreuung der einzelnen Teilnehmer zu ermöglichen, beschränke ich die
Teilnehmerzahl meiner Ausbildungsgruppen auf 4 bis max. 6 Personen.

Die Ausbildung beschäftigt sich mit theoretischen und praktischen Einheiten im Verhältnis 30% zu 70%.

Nach der Ausbildung finden regelmäßig Workshops statt, bei denen jeder willkommen ist. Ziel dieser Treffen
ist es, theoretisches und praktisches Wissen auszubauen, sowie ein fachlicher Austausch über die selbst
durchgeführten Behandlungen.